Willkommen in der Stadt der Türme

von Heike Salzer

Alle Eltern von Kindern, die zum 1. August 2019 schulpflichtig werden, erhalten in den nächsten Tagen Post durch die aufnehmende Schule. Inhalt der Postsendung wird eine Einladung zur Anmeldung des Kindes sein. Schulpflichtig werden zu diesem Zeitpunkt Kinder, die im Zeitraum 1. Juli 2012 bis 30. Juni 2013 geboren sind.
 
In den Kindereinrichtungen sind die Einzugsbereiche der einzelnen Schulbezirke ausgehängt, so dass sich auch Eltern, die ihr Kind vorzeitig einschulen möchten, entsprechend informieren können. Einen Antrag auf vorzeitige Einschulung können Eltern stellen, deren Kinder im Zeitraum 1. Juli 2013 bis 30. Juni 2014 geboren sind. Sollte hierzu ein Interesse vorliegen, müssen sich diese Eltern direkt an die zukünftige Schule wenden.
 

von Bernhard Ruth

Die Stadt Burg führt gemeinsam mit dem Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt am Dienstag, 9. Januar 2018, 18:00 Uhr, eine Informationsveranstaltung zur Ausweisung von Natura 2000 Gebieten im Saal der Stadthalle Burg, Platz des Friedens 1 durch. Hierzu sind Interesseierte herzlich eingeladen.

 

von Heike Salzer

Zur langen Bade- und Saunanacht lädt Schwimmhallenchef Frank Wedekind am Samstag, 20. Januar 2018 ein. Das feucht-fröhliche Badevergnügen beginnt ab 18.00 Uhr. Unter dem Motto „Spiel und Spaß für die ganze Familie“ stehen Wasserspielgeräte mit hohem Spaßfaktor bereit, wer eigene besitzt kann diese gern mitbringen. Die Türen der Burger Schwimmhalle öffnen von 18.00 bis 23.00 Uhr. Der letzte Einlass zum Nachtschwimmen ist um 22.00 Uhr.
Zum Relaxen wird ein Besuch in der gemischten Sauna angeboten. Dabei lockt das Team der Schwimmhalle wieder mit speziellen Aufgüssen.
Die nächste Veranstaltung findet im Februar statt.

 

von Heike Salzer

"Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen,
 die dem Leben seinen Wert geben".
                                                   (Wilhelm von Humboldt)

Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Burg wünschen Ihnen besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

von Heike Salzer

Burger Standesamt und Schwimmhalle öffnen zum Jahreswechsel
- Verwaltungszentrum „In der Alten Kaserne“, Stadtbibliothek, Berliner Straße „Brigitte Reimann“ bleiben geschlossen -

 

von Heike Salzer

Die Kinder, die Erzieherinnen sowie Sybille Frank, Leiterin der Kindertagesstätte „Regenbogen“ in Burg  konnten  sich am Mittwoch, den 13. Dezember 2017 über den Besuch von Bürgermeister, Jörg Rehbaum, freuen. Ringo Schieck, Fachbereichsleiter Zentrale Dienste aus der Burger Stadtverwaltung kam ebenfalls in die Kindereinrichtung, um die neu angeschafften Möbel einzuweihen.

von Bernhard Ruth

Die Stadt Burg schreibt die Stelle Dipl.-Ingenieur/in in der Fachrichtung Bauingenieurswesen mit der Vertiefung im hochbautechnischen Bereich zum 01. Februar 2018 in Vollzeit aus. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet bis zum 30. September 2021. Es besteht die Option einer Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Die Eingruppierung erfolgt nach der Entgeltordnung TVöD in die Entgeltgruppe 10. Bewerbungen sind bis zum 22. Dezember 2017 

von Bernhard Ruth

Die Stadt Burg schreibt die Stelle Sachbearbeiter/in Verfahrensangelegenheiten zum 1. Februar 2018 in Vollzeit aus. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet bis zum 31. März 2019.

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltordnung VKA in die Entgeltgruppe 8. Bewerbungen sind bis zum 22. Dezember 2017 möglich

von Heike Salzer

Eröffnung des Weihnachtsmarktes 2017 in Burg
Am 6. Dezember 2017 um 16.00 Uhr fand die feierliche Eröffnung des Burger Weihnachtsmarktes 2017 statt. In diesem Jahr unter dem Motto "1. Burger Sterntaler Weihnacht".

 

 

von Heike Salzer

Bürgermeister, Jörg Rehbaum, freute sich über den Besuch der Kindergartenkinder aus der Kindertagesstätte „Burg Süd“. Im Rahmen der Weihnachtsbaumschmückaktion 2017 hatten sie am 5. Dezember Besonderes vor. Die Kinder brachten, einen Tag vor Nicolaus, ihren gebastelten Weihnachtsschmuck mit und verzierten den Weihnachtsbaum im Büro des Bürgermeisters liebevoll. Herr Rehbaum war den Kindern behilflich, auch hoch oben am Baum ihren Weihnachtschmuck anzubringen. Das machte allen riesigen Spaß. Nun können auch die Besucher des Bürgermeisters die vorweihnachtliche Stimmung genießen und den farbenfroh geschmückten Weihnachtsbaum bestaunen. Mit süßen Leckereien, welche sich die Kinder gleich schmecken ließen, bedankte sich der Bürgermeister bei ihnen.



Share |
QR-Code für diese Seite