Interessenbekundungsverfahren zur Verpachtung eines Tierfriedhofes

Nichtförmliches Interessenbekundungsverfahren zur Verpachtung eines Tierfriedhofes auf einem gesonderten Gelände des Burger Ostfriedhofes, Berliner Chaussee 139a, 39288 Burg

Es handelt sich um ein nichtförmliches Interessenbekundungsverfahren der Stadt Burg in Anlehnung an die Bundeshaushaltsordnung § 7 Abs. 2 und somit nicht um eine Vorabinformation im Sinne des Vergaberechts.

Die Stadt Burg in Sachsen-Anhalt hat etwa 25.000 Einwohner und liegt 25 km von der Landeshauptstadt Magdeburg entfernt. Die Kreisstadt des Jerichower Landes besitzt als Mittelzentrum sehr gute infrastrukturelle Voraussetzungen und liegt in einer landschaftlich schönen, waldreichen Gegend nahe der Elbe.

Die Stadt Burg beabsichtigt, auf dem Gelände des Burger Ostfriedhofes eine Fläche zur Bestattung von Haustieren, bis zur Größe eines Hundes, zu verpachten.

Zurück



Share |
QR-Code für diese Seite