Für die Kinder im Hort „Albert Einstein“ geht es gesund und fit durch den Herbst

Eine gesunde und bewusste Ernährung wird in unserem Kooperativen Hort „Albert Einstein“ groß geschrieben. In vielen Projekten ist unser Team bemüht, die Kinder zu einer gesunden Lebensweise zu erziehen. Besonders, weil unsere Schule bereits das 3. Mal den Titel „Gesunde Schule“ verliehen bekam. Dabei bekommen wir auch sehr viel Unterstützung durch Eltern und Großeltern unserer Kinder.
In diesem Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, ganz besonders der Familie Gregor aus Ihleburg zu danken. Mit einer riesigen Menge an Äpfeln, Birnen und Pflaumen wurden wir durch sie  beschenkt. Wir nutzten die Möglichkeit, mit den Kindern gemeinsam zu naschen und zu backen. Selbst Pflaumenmus haben die Kinder gekocht. Davon konnten wir sogar jetzt in den Ferien noch profitieren.
Es danken auf diesem Weg die Kinder und das Team des Kooperativen Hortes „Albert Einstein“.

Zurück



Share |
QR-Code für diese Seite