Die Landesgartenschau in Burg öffnete ihre Tore pünktlich am 21. April 2018

Bei passend, hochsommerlichen Temperaturen wurde die Landesgartenschau auf der Hauptbühne im Goethepark, der in einem farbenprächtigem Blumenmeer glänzte, eröffnet. Durch die Eröffnungsveranstaltung führten Linda Hesse, musikalische Botschafterin der Landesgartenschau und Holger Tapper, Moderator bei Radio SAW. Anwesend waren neben dem Schirmherrn der Landesgartenschau, Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Bürgermeister Jörg Rehbaum weitere geladene Gäste und zahlreiche Besucher. Gemeinsam mit Vertretern des Landes Sachsen-Anhalt und der Landesgartenschau Burg 2018 GmbH wurde das Landesgartenfest, welches unter dem Motto "von Gärten umarmt" steht, mittels Banddurchschnitt offiziell eröffnet.

Nach einem etwa zweistündigen Rundgang zeigte sich der Ministerpräsident begeistert von dem was hier in Burg entstanden ist und forderte alle Sachsen-Anhalter auf, in den nächsten 6 Monaten unbedingt nach Burg zu reisen.

 

Zurück



Share |
QR-Code für diese Seite