Standortfaktoren

Der Investitionsstandort Burg ist zentraler Standort im Herzen Europas. Für bestehende Märkte im Westen, neue Märkte im Osten sowie den EG-Binnenmarkt bietet er ein ideales Umfeld für gewerbliche Investitionen.

Auf folgende Vorteile möchten wir besonders verweisen:

  • durch die direkte Lage an der BAB 2 mit zwei Anschlussstellen sind die Zentren Berlin, Magdeburg, Hannover in kürzester Zeit zu erreichen.
  • files/Stadt_Burg/Wirtschaft/bahn.jpgSport- und Freizeitflugplatz ca. 800 m entfernt; nächste Verkehrsflughafen Berlin, Hannover, Leipzig, Magdeburg
  • Eisenbahnstrecken Berlin-Hannover-Köln; Magdeburg-Dessau-Dresden
  • Elbe-Havel-Kanal in Ortslage
  • Fördermöglichkeiten bis 47%, da Fördergebiet A
  • Industrie- und Gewerbeflächen ab 13,00 Euro/m2 erschlossen nach Baugesetzbuch
  • Technologie- und Gründerzentrum mit Außenstelle in Burg
  • größter Bundeswehrstandort in Sachsen-Anhalt
  • files/Stadt_Burg/Wirtschaft/wasser.jpgGewerbesteuerhebesatz 380 v.H.
  • qualifiziertes Arbeitnehmerpotential vorhanden
  • Burg ist Kreisstadt
  • homogener Altstadtkern vorhanden (Burg ist über 1050 Jahre alt)
  • sanierte und verkehrsberuhigte Einkaufsstraße
  • alle Schulformen vor Ort
  • berufsbildende Schulen
  • Kindertagesstätten zur ganztägigen Betreuung

 

 



Share |
QR-Code für diese Seite