Krisenstab Hochwasser hat Arbeit eingestellt

Mit dem heutigen Tage hat der Krisenstab Hochwasser seine Arbeit eingestellt. Damit fallen auch die ständigen Schichten und der Zwang, dreimal am Tag, so auch mitten in der Nacht Lageberichte an den KatStab abzugeben, weg. In der Nachbereitung wird zu betrachten sein, welche Forderungen gegenüber der Politik zum Hochwasserschutz aufzumachen sind.
Der Krisenstab Hochwasser bedankt sich sehr herzlich bei allen freiwilligen Helfern und den Einsatzkräften der verschiedensten Organisationen und Körperschaften, den Freiwilligen Feuerwehren, der Polizei und dem Naturschutzbund Blumenthal und nicht zuletzt den Mitarbeitern der Stadtverwaltung und des Bauhofes.

Jens Vogler
Leiter
Krisenstab Hochwasser 2013

Zurück



Share |
QR-Code für diese Seite